16.10.2017

ÖDP Schwaben setzt auf bewährte Führung – Weitreichende Beschlüsse wurden gefasst

Am 14.10.2017 fand in Buchloe der Bezirksparteitag der schwäbischen ÖDP statt. Die Delegierten waren u. a. aufgerufen, die im zweijährigen Turnus vorgeschriebenen Neuwahlen durchzuführen. Als bisherige Bezirksvorsitzende stellte sich Lucia Fischer aus Legau erneut zur Wahl. Mit 98 Prozent wurde sie in ihrem Amt bestätigt und führt zusammen mit ihren Stellvertreterinnen Krimhilde Dornach aus Weißenhorn, Gabi Olbrich-Krakowitzer aus Großaitingen und Schatzmeister Alexander Abt aus Memmingen, weiterhin den Bezirksverband.

Diese weiteren Vorstandsmitglieder vervollständigen das Team: Als Schriftführer Xaver Fichtl aus Lin...

 
25.09.2017

Ein schwarzer Tag für die Zukunft unserer Kinder und Enkel!

Egoismus und Profit Sieger der Bundestagswahl !
„Ich hab’s befürchtet, auch wenn ich es anders erhofft hätte“, so Gabriela Schimmer-Göresz, Direktka...
 
06.09.2017

Welche Ausprägung hat die Finanzwirtschaft in der Zukunft?


Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes wagte sich die ÖPD an ein schwieriges Thema. "Die Zukunft der Fi...
 
29.08.2017

Leserbrief zum Wahl-ABS 2017 - C wie Chancengleichheit

Allgäuer Zeitung Ausgabe vom 29.08.2017
Besser wäre gewesen, das Wahl-ABC 2017 mit "C wie Chancenungleichheit" zu überschreiben und gleich a...
 
09.08.2017

Bundesvorsitzende beim Seminarwochenende der Jungen Ökologen in Würzburg


Eine „sportliche“ Tagesordnung hatten sich die Jungen Ökologen für ihr Seminarwochen-ende vom 7. bis...
 
08.08.2017

Reich blühende durchwachsene Silphie statt Maiswüste


Gabriela Schimmer-Göresz, ÖDP-Kandidatin im Bundestagswahlkreis 255 Neu-Ulm/Günzburg und Spitzenkand...
 
08.08.2017

„Wie wollen wir leben? Lebensentwürfe junger Frauen und Männer in Bayern“


Für den 13. Juli, 18 - 20 Uhr, hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung nach Günzburg ins Forum am Hofgart...
 
05.08.2017

Kreis-ÖDP: Wir müssen sorgsamer mit unserem Boden umgehen

Unterstützung für das Volksbegehren zum Schutz der Böden Der Vorstand der ÖDP im Landkreis Neu-Ulm beklagt eine zunehmende Versiegelung kostbarer Flächen im Landkreis Neu-Ulm. Für den Ausbau und Neubau von Straßen – wie bei der B 10 zwischen Neu-Ulm und Nersingen wie auch für Industrie- und Wohngebiete werde bedenkenlos deutlich zuviel Fläche verbraucht, so der stellvertretende Kreisvorsitzende Ulrich Hoffmann aus Weißenhorn.
Als einziger Stadtrat hatte Hoffmann gegen das neu ausgewiesene Industriegebiet Birkholz im Westen d...
 
26.06.2017

ÖDP-Bezirksverband Schwaben weiterhin im bayerischen Landesvorstand vertreten


Am vergangenen Wochenende fand in Moosburg der Landesparteitag der bayerischen ÖDP statt. Anwesend w...
 

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

ÖDP Schwaben setzt auf bewährte Führung – Weitreichende...

16.10.2017

Am 14.10.2017 fand in Buchloe der Bezirksparteitag der schwäbischen ÖDP statt. Die Delegierten waren u. a. aufgerufen, die im zweijährigen Turnus vorgeschriebenen Neuwahlen durchzuführen. Als bisherige Bezirksvorsitzende stellte sich Lucia Fischer aus Legau erneut zur Wahl. Mit 98 Prozent wurde sie in ihrem Amt bestätigt und führt zusammen mit ihren Stellvertreterinnen Krimhilde Dornach aus Weißenhorn, Gabi Olbrich-Krakowitzer aus Großaitingen und Schatzmeister Alexander Abt aus Memmingen, weiterhin den Bezirksverband.
Diese weiteren Vorstandsmitglieder vervollständigen das Team: Als Schriftführer Xaver Fichtl aus Lin...
 
 

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) kritisiert Haltung von...

13.10.2017

Buchner: „Iran hält alle Zusagen ein“
(Brüssel/13.10.2017) Heute Abend hat sich US-Präsident Donald Trump zum Atomabkommen mit Iran geäuße...