Nachhaltig und verantwortungsvoll - also ökologisch-demokratisch für Sie und Ihr Umfeld unterwegs!

Von links nach rechts: KV-Vorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz, stv. KV-Vorsitzende Krimhilde Dornach, Schatzmeister Simon Steger und stv. KV-Vorsitzender Ulrich Hoffmann

Der ÖDP-Kreisverband Neu-Ulm/Günzburg und die Ortsgruppe Weißenhorn-Pfaffenhofen setzen sich für Ihre Belange in Ökologie und Demokratie ein!

Aktuelle Meldungen

26.01.2018

Stimmkreis 713 rüstet sich für die kommenden Wahlen

Krimhilde Dornach, Weißenhorn, kandidiert für den Landtag, Ulrich Hoffmann, Stadtrat Weißenhorn, für den Bezirkstag

 

19.01.2018

ÖDP stellt im Stimmkreis 707 ihre Kandidaten auf

Sonja Berchtold, Münsterhausen, kandidiert für den Landtag, Richard Snehotta aus Nattenhausen für den Bezirkstag.

 

18.12.2017

Ganz Bayern muss für das Riedberger Horn kämpfen

ÖDP Bayern steht Allgäuer Naturschützern bei

 

Riesenerfolg für die ÖDP: München geht "Raus aus der Steinkohle"!

Bei der von der ÖDP initiierten Abstimmung am 5.11. waren 60,2 % der Bürger dafür, das das Steinkohlekraftwerk München Nord bereits 2022 stillzulegen.

Bericht auf ÖkologiePolitik.deKommentar in der Süddeutschen Zeitung

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

Vier Wochen nach der Agrar-Demo in Passau:

21.02.2018

Hoffnung auf CSU-Kurswechsel bei Massentierhaltung und Flächenverbrauch löst sich in Luft auf
Die CSU hat nach Ansicht der ÖDP vier Wochen nach der großen Agrar-Demonstration in Passau „den erst...
 
 

FreitagsBlog

Der Flughafen in München

23.02.2018


geht jetzt immer wieder mal durch die Presse: Er sei so umweltschonend, so ökologisch – und das verd...