25.09.2017

Herzlichen Dank an alle, die eingesehen haben, dass die Politik des 21. Jahrhunderts andere Werte benötigt!

Liebe Wählerinnen und Wähler!

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, welches dafür sorgen sollte, dass das Gemeinwohl nicht unter die Räder kommt und finanzstarke Akteure auch in der neuen Bundesregierung nicht den Ton angeben.  Sie haben klar erkannt, dass nur ein Wechsel der Prioritäten mit daraus resultierender Verbesserung der sozialen und demokratischen Verhältnisse ein gutes Leben für alle ermöglicht. Dafür haben Sie mit Ihrer Stimme für die ÖDP ein Zeichen gesetzt! Es wäre wünschenswert, wenn viele andere so denken würden! 

Trotzdem werden wir auch weiterhin für Ihre Interessen gerade stehen und Ihre Bedürfnisse ernst nehmen. Verlieren Sie nicht Ihre Motivation und Ihre Einstellung! Deutschland braucht ökologisches Korrektiv in der politischen Mitte. Eine Partei für mehr Demokratie, Familie und Ökologie, eben Mensch vor Profit!

Nachhaltig und verantwortungsvoll - also ökologisch-demokratisch für Sie und Ihr Umfeld unterwegs!

Von links nach rechts: KV-Vorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz, stv. KV-Vorsitzende Krimhilde Dornach, Schatzmeister Simon Steger und stv. KV-Vorsitzender Ulrich Hoffmann

Der ÖDP-Kreisverband Neu-Ulm/Günzburg und die Ortsgruppe Weißenhorn-Pfaffenhofen setzen sich für Ihre Belange in Ökologie und Demokratie ein!

Aktuelle Meldungen

16.10.2017

ÖDP Schwaben setzt auf bewährte Führung – Weitreichende Beschlüsse wurden gefasst

Am 14.10.2017 fand in Buchloe der Bezirksparteitag der schwäbischen ÖDP statt. Die Delegierten waren u. a. aufgerufen, die im zweijährigen Turnus vorgeschriebenen Neuwahlen durchzuführen. Als bisherige Bezirksvorsitzende stellte sich Lucia Fischer aus Legau erneut zur Wahl. Mit 98 Prozent wurde sie in ihrem Amt bestätigt und führt zusammen mit ihren Stellvertreterinnen Krimhilde Dornach aus Weißenhorn, Gabi Olbrich-Krakowitzer aus Großaitingen und Schatzmeister Alexander Abt aus Memmingen, weiterhin den Bezirksverband.

 

25.09.2017

Ein schwarzer Tag für die Zukunft unserer Kinder und Enkel!

Egoismus und Profit Sieger der Bundestagswahl !

 

Seit dem 17.7.17 präsentiert sich das ÖDP-Parteijournal mit einem ganz neuen Webauftritt. Schauen Sie jetzt vorbei!

Da unser Bezirk mit seinen ganzen Kreisverbänden in der unmittelbaren Risikozone dieser veralteten Anlage liegt, bitten wir um Ihre Unterstützung zur Einreichung der nachfolgenden Petition!

Wir bitten den Bayerischen Landtag, sich für ein rasches Abschalten im Jahr 2017 der beiden Reaktoren Gundremmingen B und C auszusprechen und das Bayerische Umweltministerium aufzufordern, den Betrieb der Reaktoren ohne drei vollwertige erdbeben- wie erschütterungssichere Notkühlsysteme zu untersagen!

Details zur Sachlage mit anhängenden Unterschriftslisten finden Sie hier zum Downloaden und Verteilen! Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!

Kategorien:
Bayern

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

ÖDP Schwaben setzt auf bewährte Führung – Weitreichende...

16.10.2017

Am 14.10.2017 fand in Buchloe der Bezirksparteitag der schwäbischen ÖDP statt. Die Delegierten waren u. a. aufgerufen, die im zweijährigen Turnus vorgeschriebenen Neuwahlen durchzuführen. Als bisherige Bezirksvorsitzende stellte sich Lucia Fischer aus Legau erneut zur Wahl. Mit 98 Prozent wurde sie in ihrem Amt bestätigt und führt zusammen mit ihren Stellvertreterinnen Krimhilde Dornach aus Weißenhorn, Gabi Olbrich-Krakowitzer aus Großaitingen und Schatzmeister Alexander Abt aus Memmingen, weiterhin den Bezirksverband.
Diese weiteren Vorstandsmitglieder vervollständigen das Team: Als Schriftführer Xaver Fichtl aus Lin...
 
 

FreitagsBlog

Megaliner oder EuroCombi

13.10.2017


werden die Riesen-Lkw genannt, die bis zu 25 m lang und bis zu 60 t schwer sein werden. Versuchsweis...